Zweiband Weihnachtsaktion

Verein für Berliner Stadtmission

Berliner Stadtmission Ein großes Anliegen ist die jährliche Unterstützung der Kältehilfe der Berliner Stadtmission. Im Fokus stehen all die vielen Obdachlosen in Berlin, die gerade zur kalten Winterzeit eine warme Mahlzeit, etwas Heißes zu trinken, medizinische Versorgung, eine sichere Nacht und menschliche Zuwendung so dringend benötigen. Die beiden Kältebusse sind jetzt jede Nacht im Einsatz und versorgen die Bedürftigen. Die Türen der drei Notübernachtungen und des Nachtcafés sind weit geöffnet und zählen jährlich mehr als 43.000 Übernachtungen. Da es unmöglich ist, jedem Obdachlosen einen Schlafplatz anzubieten, werden sie durch die Kältebusse mit Kaffee, Tee und Schlafsäcke versorgt. Keiner darf erfrieren, und niemand wird abgewiesen.
Ein neues Motiv der Kältehilfe fordert auf: "Spende Wärme" und eröffnet einen ungewohnten und doch vertrauten Anblick. Jeder kann helfen.


Erfahren Sie mehr auf www.berliner-stadtmission.de oder www.kaeltehilfe.de

Tierschutzverein für Berlin

Berliner Stadtmission Auch in diesem Jahr geht eine unserer Geldspenden an den Tierschutzverein für Berlin, welcher einer der größten und modernsten Tierheime dieser Welt schuf. Jedes Jahr werden rund 10.000 Tiere aufgenommen, betreut und vermittelt. Das Überleben beherbergter Hunde, Katzen, Nager, Nutztiere u.a. ist ausschließlich durch Spenden, Nachlässe und aus Mitgliedsbeiträgen finanziert.
Es freut uns besonders an der Spendenaktion zum 175. Geburtstag des Tierschutzvereins teilzunehmen. Eine Wunschliste an Geburtstagsgeschenken wurde veröffentlicht und auch wir haben uns Gedanken macht. Wir freuen uns einen Teil für die Hundehütten, die großen Kratzbäume und für die Arbeit mit Straßenhunden zugegeben zu haben und wünschen „Alles Gute zum Geburtstag“.


Erfahren Sie mehr auf www.tierschutz-berlin.de oder www.tierheim-geschenke.de
175 TVB

Berliner Tafel e.V.

Berliner Stadtmission Der Berliner Tafel e.V. ist enorm erfolgreich in ihrer Aufgabe, Menschen zu unterstützen. In ganz Berlin werden bis zu 600 Supermärkte angefahren, um Lebensmittel, die nicht mehr in den Verkauf gehen können, aber noch einwandfrei sind, einzusammeln und an soziale Einrichtungen und bedürftige Menschen zu verteilen.
Berliner, die kleine Renten, Arbeitslosengeld, Sozialhilfe oder Grundsicherung beziehen, finden beispielsweise bei LAIB und SEELE eine Möglichkeit, gespendete Lebensmittel zu erhalten und trotzdem noch etwas Geld für den Monat übrig zu haben. Gerade diese Menschen sparen am ehesten am Essen. LAIB und SEELE ist eine Aktion der Berliner Tafel, der Kirchen und des rbb. Auch soziale Organisationen, die mit ihren Geldern haushalten müssen, werden von der Tafel angefahren und unterstützt.
zweiband unterstützt die Berliner Tafel in diesem Jahr mit einer Geldspende, denn auch die Transporter, Lager, Büros u.a. kosten jeden Tag viel Geld. Der Bedarf an finanziellen Mitteln hat kontinuierlich zugenommen, denn leider sind auch immer mehr Menschen auf die Berliner Tafel angewiesen.


Erfahren Sie mehr auf www.berliner-tafel.de